doku-soligänter

Info zum Projekt

Projektstart

Bewohner

Die Siedlung

Videos

Mit der Kamera vor Ort

Startseite Impressum Links

Die im Jahr 2000 gegründete Age Stiftung möchte mit ihren Beiträgen mithelfen, dass ältere Menschen die Möglichkeit haben, zwischen verschiedenen interessanten Wohnformen auszuwählen. Darum unterstützt sie Wohnprojekte, Betreuungs- oder Dienstleistungsmodelle, welche neuartige Komponenten aufweisen und beispielhaft wirken können.

www.age-stiftung.ch

Die Stadt Bülach hat 2009 ein neues Alterskonzept erstellt. Ein wichtiger Teil der Umsetzung dieses Konzeptes ist auch die Überbauung Soligänter.



Die Baugenossenschaft Gstückt erstellt im Baurecht auf Land der reformierten Kirchgemeinde Bülach die Überbauung Soligänter mit preisgünstigen Mietwohnungen: 11 Familienwohnungen, 28 Alterswohnungen unterschiedlicher Grösse sowie eine Pflegewohngruppe für 16 Personen.

Die Pflegewohngruppe wird – entsprechend «Wohnenplus» – durch die Stadt Bülach als Mieterin der Räumlichkeiten betrieben. Das vielfältige Wohnangebot wird durch ein Quartier-Bistro ergänzt, das auch einen Mahlzeitendienst in die Alterswohnungen anbietet.

Im Rahmen eines Evaluationsprojekts begleitet die Hochschule Luzern - im Rahmen des Teilprojekt Café-Bistro - den Prozess.

  • Myriam Barsuglia, Dozentin am Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR (bis 12.2013)
  • Matthias von Bergen (HSLU IBR), ab 2014
  • Amelie-Theres Mayer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Technik & Architektur (HSLU CCTP)
  • Jörg Schumacher (HSLU CCTP)
  • Christoph Küng, Student (Bachelorarbeit)

Bülach in Kürze

Lage: 428 m ü. Meer
Luftdistanz nach Zürich: 16 km
Einwohner: 19'000 (Mai 2015)


Bülach - das Zentrum im Zürcher Unterland
Die Vorteile von «ganz auf dem Land» und «gleich in der Stadt» verbinden sich in Bülach ideal. Eine hohe Lebensqualität, unverfälschte Natur, breite Angebote für Arbeit, Bildung, Freizeit, Gesundheit und Wohnen, die gute Verkehrserschliessung und die Nähe zum Flughafen sind Merkmale der Stadt. Mit über 19'000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist Bülach auch Hauptort des gleichnamigen Bezirks und erbringt verschiedene Dienstleistungen für die Region.


Der Stadtrat ist die oberste kommunale Verwaltungsbehörde, bildet die Exekutive.

Der Gemeinderat ist als Legislative, an Stelle der Gemeindeversammlung und im Rahmen der Gemeindeordnung, gesetzgebendes Organ der Stadt.

weitere Info siehe: Bülach

Pflegewohngruppe

Die Stiftung Alterszentrum Region Bülach ist eine private, nicht gewinnorientierte Stiftung. Sie wurde 2001 von den politischen Gemeinden Bachenbülach, Bülach und Hochfelden sowie verschiedenen Organisationen und Privatpersonen gegründet, denen das Wohl unserer älteren Mitmenschen ein Anliegen ist.

Sie betreibt im Auftrag der Stadt Bülach die Pflegewohngruppe in der Siedlung Soligänter.
Weitere Info siehe: www.alterszentrum-buelach.ch/uber-uns/stiftung/

«Wohnenplus» bedeutet, dass die öffentliche Hand die Pflegeplätze langfristig finanziert oder mietet, während gemeinnützige Trägerschaften altersgerechte Wohnungen in derselben Siedlung bauen. Die Wohnungen profitieren von der Infrastruktur der Pflegewohngruppen, insbesondere bezüglich des wachsenden Sicherheitsbedürfnisses im Alter.